Möchten Sie uns mit einer Spende unterstützen?          Spenden
    Den HEIDE-EXPRESS gibt es auch in den sozialen Netzwerken

      Der Verein

      Was machen wir?

      Wir haben uns zur Aufgabe gesetzt, die Erinnerung an die heimische Eisenbahn wachzuhalten, die Modellbahnkultur zu fördern und die Jugend an diese Themen heranzuführen.

      Diese Ziele möchten wir erreichen, indem wir primär Fahrzeuge der Osthannoverschen Eisenbahnen (OHE) erhalten. Da Lüneburg einer der Knoten zwischen den OHE und der DB war und noch immer ist, ergänzen auch Fahrzeuge der Bundesbahn und anderer Privatbahnen unsere Sammlung. Die Fahrzeuge sollen möglichst betriebsfähig aufgearbeitet werden. Außerdem unterhalten wir in dem 1899 gebauten und denkmalgeschützten Wärterstellwerk "Lnw" unser Vereinsarchiv.

      2011 übernahmen wir die stilllegungsgefährdete Eisenbahnstrecke Lüneburg - Bleckede von den OHE. Seither betreiben und erhalten wir die Strecke als Bleckeder Kleinbahn.

      Unsere Modellbahngruppe baut eine Modulanlage in H0 und orientiert sich dabei an der OHE.

      Wie kann ich den Verein erleben?

      Wir betrieben den HEIDE-EXPRESS und bieten mit diesem Museumszug ein umfangreiches öffentliches Fahrtenprogramm an. Angefangen bei unseren Planfahrten auf der Bleckeder Kleinbahn, über die sehr beliebten Osten- und Nikolausfahrten, bis hin zu Sonderfahrten zu verschiedenen Anlässen.

      Sie können unsere Züge auch für Ihre ganz persönliche Zugfahrt nach Ihrem Fahrplan chartern.

      Bei allen Fahrten können wir unsere vereinseigene Bleckeder Kleinbahn und das gesamte Netz der OHE befahren.

      Auch abseits der heimischen Gleise bieten wir regelmäßig Vereinsabende mit Vorträgen und Filmen zu verschiedenen Themen und Exkursionen zu interessanten Zielen an. Der Schwerpunkt liegt dabei grundsätzlich bei der Eisenbahn.

      Natürlich darf man unsere Modellbahnbörsen nicht vergessen.

      Wen kann man bei uns im Verein antreffen?

      Die Mitglieder unseres Vereins entstammen den unterschiedlichsten Berufsgruppen. Angefangen beim Eisenbahner, über Ingenieure, Lehrer, Selbstständige, Handwerker bis hin zum Rentner - Jeder ist bei uns gut aufgehoben und bringt Fähigkeiten mit, die unsere Arbeit erst ermöglichen.

      Stets herzlich willkommen sind Jugendliche, die sich an der Eisenbahn erfreuen. Unsere Jugendgruppe fässt nach Lust und Laune bei der Aufarbeitung unserer Fahrzeuge und bei unseren Fahrten tatkräftig mit an. Außerdem unternimmt sie Ausflüge rund um das breite Thema Eisenbahn.

      Wir alle zusammen verfolgen engagiert ein gemeinsames Ziel und jeder trägt das bei, was er/sie kann und möchte.

      Wie finanzieren wir den Verein?

      Der Erhalt von Eisenbahnfahrzeugen und einer Eisenbahnstrecke ist ein sehr kostspieliges Unterfangen.

      Als Museumsbahn unterliegen wir den selben Bestimmungen, wie andere Eisenbahnunternehmen auch. Würden wir die Arbeiten nicht in unzähligen ehrenamtlichen Stunden ausführen, ließe sich das alles nicht finanzieren.

      Die Kosten für den Betrieb des HEIDE-EXPRESS und der Bleckeder Kleinbahn decken wir weitestgehend aus den Einnahmen der Fahrten. Für die Aufarbeitung der Fahrzeuge reichen unsere Mittel und Möglichkeiten leider nicht immer aus, daher sind wir für jede Spende und Unterstützung dankbar.

      Wie kann ich Mitglied werden?

      Sie sind handwerklich begabt, trauen sich zu unsere Fahrgäste in unseren Barwagen zu bewirten oder haben Interesse etwas Neues zu lernen?

      Sie möchten aktiv am Betriebsablauf mitwirken und haben bereits eine betriebliche Ausbildung? Dann können Sie recht schnell selber aktiv werden. Auch ohne Vorkenntnisse ist das kein Problem, denn wir bilden unser Betriebspersonal selber aus.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie haben Lust bekommen aktiv bei der Restaurierung unserer Fahrzeuge, dem Fahrbetrieb oder der Modellbahn mitzuwirken oder uns mit einer passiven Mitgliedschaft zu unterstützen?

      Dann laden wir Sie herzlich ein Teil unseres Teams zu werden und freuen uns auf Ihren Besuch bei einer unserer Fahrten, am Lokschuppen oder Ihren Mitgliedsantrag.