Header

Erleben Sie echte Kleinbahnromantik. Gönnen Sie sich einen gemütlichen Schienenbummel mit dem HEIDE-EXPRESS, vorbei an Wiesen, durch Wälder und idyllische Orte. Mit viel Engagement betreiben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg (AVL) für Sie die Museumseisenbahn, unter anderem auf der Strecke zwischen Lüneburg und Bleckede, Walsrode und Bomlitz sowie Winsen und Niedermarschacht.

 

Stimmen Sie für uns - bei der Vereinsaktion der ING-DIBA

Die ING-DIBA unterstützt mit der Aktion "DiBaDu und Dein Verein" auch in diesem Jahr wieder 1000 Vereine aus Deutschland mit einer Spende je von 1000,- EUR. Natürlich könnten auch wir so eine Spende gut gebrauchen - für die Aufarbeitung des SAMBA-Zuges.

 

Da sich ganz viele Vereine um so eine Spende beworben haben, werden nur die Vereine unterstützt, welche die meisten Stimmen von Unterstützern erhalten haben. Jeder, der ein Handy hat, kann kostenlos für uns stimmen.

 

Daher bitten wir Sie, uns zu unterstützen und für uns zu stimmen.

 

So gehts:

  1. Unseren Verein unter https://verein.ing-diba.de/kultur/21337/arbeitsgemeinschaft-verkehrsfreunde-lueneburg-ev  aufrufen
  2. Auf der Seite auf den Link "Abstimm-Code anfordern" klicken
  3. Ihre Handy-Nummer eingeben und "absenden" klicken
  4. Warten bis eine SMS mit dem Abstimm-Code auf dem Handy ankommt (diese SMS ist kostenlos, Daten werden von der ING-DIBA nicht weitergegeben)
  5. Unter https://verein.ing-diba.de/kultur/21337/arbeitsgemeinschaft-verkehrsfreunde-lueneburg-ev alle 3 Abstimm-Codes eingeben
  6. "Abstimmen" klicken

 

Bitte helfen Sie uns und überzeugen Sie noch weitere Familienmitglieder, Bekannte und Freunde, uns mit ihrer Stimme zu unterstützen!

Eine Lesung im Kleinbahnzug: am 29.Mai in Bleckede

Am 29. Mai 2015 wartet im Bahnhof Bleckede ein ganz besonderes Ereignis auf Sie: im Rahmen der Veranstaltung "Literatur in unserer Stadt" lesen die Schauspieler Wolfgang Kaven und Agnes Müller aus: "6 Uhr 41" von Jean-Philippe Blondel.

 

Wie der Name des Buches schon erahnen lässt, handelt es sich um eine Geschichte, die mit Menschen, dem Leben und Zügen zu tun hat. Was kann es also treffenderes geben, als eine solche Lesung im historischen Kleinbahnzug unserer Museumseisenbahn zu erleben.

 

Die Lesung findet um 19:30 Uhr im stehenden Zug im Bahnhof Bleckede statt. Es gibt Karten für Wagen 1 (mit Sichtkontakt zu den Schauspielern) und Wagen 2 (ohne Sichtkontakt - aber mit Tonübertragung).

 

Gäste, die aus Lüneburg und Umgebung teilnehmen möchten, können eine Zugfahrt inklusive Lesung buchen. 

Alle Informationen zu der Fahrt finden Sie hier.

Eine Riesenherausforderung: Aufarbeitung des SAMBA-Zuges

Kennen Sie noch den SAMBA-Zug? Der war bis Mitte der 1970er Jahre im Regelverkehr auf der Strecke Lüneburg-Bleckede unterwegs. Und an den Wochenenden wurde er für Ausflugsfahrten in der Region eingesetzt.

 

Alle noch verfügbaren Wagen dieses Zuges konnte unser Verein vor einigen Jahren erwerben. Diese müssen nun zusammen mit unserer großen MaK-Diesellok wieder auf Vordermann gebracht werden und eine neue Hauptuntersuchung erhalten.

 

Das ist für unseren Verein ein Riesenprojekt, bei dem wir Unterstützung von Sponsoren und Förderern benötigen. Die Kosten der Aufarbeitung schätzen wir auf insgesamt 182.000 EUR, außerdem werden von uns knapp 3.800 ehrenamtliche Arbeitsstunden in der Werkstatt verlangen.

 

Das können wir nicht alleine schaffen! Bitte unterstützen Sie uns daher mit einer Spende! Alle Infos zum Projekt finden Sie hier.

 

Schreiben Sie uns bei Fragen gerne eine E-Mail. Der aktuelle Spendenstand wird hier auf unserer Webseite veröffentlicht. Vielen Dank!

 

Aktueller Spendenstand für die Aufarbeitung des SAMBA-Zuges:

 

EUR 1.137,64

(Stand 24.05.2015)

 

 

Hier können Sie uns per Paypal direkt eine Spende für die Aufarbeitung des Sambazuges zukommen lassen. Ein Tipp: drucken Sie sich die Paypal-Bestätigung als Spendennachweis aus.

Wenn Sie uns lieber per "normaler" Banküberweisung helfen wollen finden Sie alle Daten hier. 

Mieten Sie sich Ihren HEIDE-EXPRESS

Dampflok Karoline

Der HEIDE-EXPRESS fährt auf Wunsch auch nach ihrem ganz persönlichen Fahrplan. Gönnen Sie sich und ihren Freunden, Kollegen, Geschäftspartnern und Verwandten doch mal einen Schienenbummel!

 

Sonderfahrten mit unseren Zügen sind ab Lüneburg auf der Bleckeder Kleinbahn sowie ab Lüneburg, Winsen oder Soltau auf dem Streckennetz der Osthannoverschen Eisenbahn (OHE) möglich. Für Charterfahrten über das OHE-Netz ab Celle können wir nur für große Gruppen ein kostengünstiges Angebot erstellen.

 

Gern machen wir Ihnen ein exklusives Angebot. Alle Infos und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Noch mehr HEIDE-EXPRESS

Den HEIDE-EXPRESS gibt es auch in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter. Schauen Sie doch einfach mal rein. Unsere Facebook-Page ist übrigens auch für Nicht-Facebook-Mitglieder geöffnet.

 


Finden Sie uns auf Facebook Folgen Sie und auf Twitter Der HEIDE-EXPRESS auf Youtube