Möchten Sie uns mit einer Spende unterstützen?          Spenden
    Den HEIDE-EXPRESS gibt es auch in den sozialen Netzwerken

      Exkursion zur Buckower Kleinbahn

      Der erste Anlauf zu diesem Exkursionsziel ist im Mai 2020 wegen Corona gescheitert. Im Herbst soll es nun hoffentlich klappen.

      Geplant ist nun folgender Ablauf:

      Die Anreise erfolgt mit ICE und Regionalzügen von verschiedenen Abfahrtsbahnhöfen über Berlin Hbf nach Müncheberg (Mark). Ankunft ist dort gemäß Fahrplan um 11:13 Uhr.
      Von Gleis 7 geht es mit dem regulär an Sonntagen verkehrenden Museumstriebwagen (voraussichtlich ist ein Tw BR 279 mit Steuerwagen im Einsatz) nach wenigen Minuten weiter nach Buckow. Dort besteht die Möglichkeit, sich umzuschauen und das dortige Museum der Kleinbahn zu besuchen.

      Um 13 Uhr ist das absolute Highlight an diesem Tag geplant. Wir haben exklusiv für unsere Gruppe den altehrwürdigen ehemaligen Schweizer Triebwagen ET 13 (Herstellerwerk SWS Schlieren, Baujahr 1920) für eine Sonderfahrt angemietet. Bis 14:15 Uhr fahren wir damit eine „Runde“ nach Münchberg und wieder zurück, wobei Fotohalte an diversen Stellen eingeplant sind.

      Nach diesem Event geht es dann wieder mit dem regulären Museums-Tw zurück nach Müncheberg. Wir fahren dann je nach Situation um 14:49 Uhr oder um 15:49 Uhr nach Strausberg weiter.

      Bei einer hohen Teilnehmerzahl können wir auch noch den Reko-Tw 06 der Strausberger Straßenbahn für eine Runde zum Lustgarten und zurück anmieten. Dabei soll auch noch das an der Endhaltestelle gelegene Depot besichtigt werden. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl ist geplant, lediglich eine „Runde“ mit dem Regeltriebwagen (vermutlich Flexity-Einsatz) zum Lustgarten und zurück zu fahren.

      Von Strausberg geht es dann um 17 Uhr mit der S-Bahn weiter zum Berliner Hbf. Von hier aus geht es mit dem ICE zurück in die Heimat.

      Fahrplanzeiten an den Abgangs- / Ankunftsbahnhöfen für die Hin- und Rückreise bis/ab Berlin Hbf:

      Hamburg Hbf ab 7:20 Uhr mit ICE 507
      Lüneburg ab 7:24 Uhr mit dem RE3 nach Uelzen, dort Umstieg in den ICE 507
      Uelzen ab 8:01 Uhr
      Salzwedel ab 8:29 Uhr
      Berlin Hbf an 9:53 Uhr

      Berlin Hbf ab 18:04 Uhr mit dem ICE 506
      Salzwedel an 19:25 Uhr
      Uelzen an 19:53 Uhr
      Hamburg Hbf an 20:34 Uhr
      Wer nach Lüneburg will, muss in Uelzen umsteigen und ist, gemäß derzeitiger Planung, um 20:24 Uhr am Ziel.

      Anmeldeschluss: 12. August 2021 bei Manfred Buttgereit, Sie erreichen ihn:
      telefonisch unter 0581/72279
      per Fax 0581/9718 2924
      E-Mail m.buttgereit@heide-express.de

      Mindestteilnehmerzahl: 10 Erwachsene.

      Um besser planen zu können, wäre eine baldige Anmeldung von Vorteil. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl zum Anmeldeschluss muss die Exkursion entfallen.

      Die voraussichtlichen Unkosten können derzeit nur geschätzt werden:

      Anteil am Sparpreis-Gruppenticket DB (je nach Gruppengröße und Buchungsfrequenz): 20-40 €
      Umlage für die Fahrten und Museumsbesuch (Buckower Kleinbahn + Straßenbahn): 20-30 €

      Der genaue Betrag hängt von der Anzahl der Anmeldungen ab. Wie immer ist auch eine eigene Anreise zu den Events möglich.

       


       

      Alle Termine sind aus aktuellem Anlass ohne Gewähr auf Durchführung. Die geltenden Corona-Auflagen (z.B. hinsichtlich Tragen eines Mund-Nasenschutzes) sind zu beachten.

      Die Veranstaltung ist beendet.

      Datum

      12. Sep 2021
      Vorbei!
      AVL e.V.

      Veranstalter

      AVL e.V.
      Telefon
      0581/72279
      E-Mail
      m.buttgereit@heide-express.de

      Es können keine Kommentare abgegeben werden.