Exkursion zum Frankfurter Feldbahnmuseum

Bild: © Frankfurter Feldbahnmuseum

Am Sonntag, dem 04. September 2022 findet in Frankfurt (Main) der Verkehrshistorische Tag statt. Diese Veranstaltung nehmen wir zum Anlass eine Exkursion in die Bankenmetropole anzubieten.

Erstes Ziel wird der, 1975 gegründete, Verein Feldbahnmuseum e.V. sein. Dieser besitzt derzeit etwa 70 Triebfahrzeuge der Spurweite 600 mm aus aller Welt. In erster Linie handelt es sich um Dampf- und Dieselloks. Es soll (nach gegenwärtigem Planungsstand) einen Zweizug-Betrieb mit Dampfloks, welche ihre Runden durch den Rebstockpark drehen, geben. Im Eintritt ist natürlich auch die Möglichkeit zum Mitfahren in den Zügen inbegriffen. Die eingesetzten Lokomotiven sind teilweise mehr als 100 Jahre alt und die befahrbare Streckenlänge beträgt etwa 2 km. Die Fahrzeughallen in denen sich die nicht im Einsatz befindlichen Fahrzeuge befinden, können ebenfalls besichtigt werden.

Ablauf der Exkursion

Wir fahren von verschiedenen Abfahrtsbahnhöfen mit ICEs nach Frankfurt (Main) Hbf, wo wir um 11:00 Uhr eintreffen werden.
Von dort geht es zunächst mit einem Bus der Linie 46 zur Haltestelle Römerhof, in dessen Nähe (5 Minuten Fußweg) sich der Eingang zum Gelände des Feldbahnmuseums befindet.

Nachdem wir ausreichend Zeit auf dem Vereinsgelände verbracht haben, wollen wir uns noch den weiteren Angeboten des verkehrshistorischen Tages widmen. Vorgesehen sind Fahrtangebote mit historischen Straßenbahnen sowie Oldtimerbussen. Ebenso sind auf der Hafenbahn Oldtimerzüge in Planung. Für all diese Events soll es wieder ein Kombiticket geben, welches unbegrenzt an diesem Tag genutzt werden kann.

Fahrplanzeiten an den Abgangs-/Ankunftsbahnhöfen für die Hin- und Rückreise:

Hinfahrt

6:26 Uhr ab Hamburg Hbf mit ICE 583
6:38 Uhr ab Hamburg-Harburg
6:58 Uhr ab Lüneburg
7:15 Uhr ab Uelzen
8:20 Uhr an Hannover Hbf

8:41 Uhr ab Hannover Hbf nach Umstieg weiter mit ICE 573
11:00 Uhr an Frankfurt (Main) Hbf

Rückfahrt

17:58 Uhr ab Frankfurt (Main) Hbf mit ICE 70
20:17 Uhr an Hannover Hbf

20:36 Uhr ab Hannover Hbf nach Umstieg weiter mit ICE 784
20:55 Uhr an Celle
21:30 Uhr an Uelzen
21:46 Uhr an Lüneburg
22:19 Uhr an Hamburg-Harburg
22:31 Uhr an und Hamburg Hbf

Die An- und Abreise kann, wie immer, auch selbst organisiert werden.

Anmeldeschluss: 05. August 2022 bei Manfred Buttgereit, Sie erreichen ihn
telefonisch unter 0581/72279
E-Mail m.buttgereit@heide-express.de

Mindestteilnehmerzahl: 10 Erwachsene.

Kosten: 85,00 – 95,00 €, darin enthalten ist das Gruppenticket für die Fahrt mit den ICEs und das Kombiticket in Frankfurt

Während der gesamten Exkursion sind die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln zu beachten. Bitte stellen Sie sich also mindestens auf das Tragen einer Maske in den öffentlichen Verkehrsmitteln ein.

Datum

04. Sep 2022
AVL e.V.

Veranstalter

AVL e.V.
Telefon
0581/72279
E-Mail
m.buttgereit@heide-express.de

Comments are closed.