Der Ameisenbär kommt zum HEIDE-EXPRESS

Der Triebwagen VT 0508 wurde 1937 an die Kleinbahn Winsen-Evendorf-Hützel geliefert und erhielt die Bezeichnung "T 3". Nach dem Zusammenschluss mehrerer Kleinbahnen zur Osthannoverschen Eisenbahn (OHE) gelangte der in deren Bestand und wurde fortan als VT 00508 bezeichnet.

2002 tauschte die OHE einen der Benzinmotore gegen einen Dieselmotor von Mercedes und baute ein hydraulisches Getriebe ein, welches für beide Fahrtrichtungen genutzt werden kann. Ebenfalls 2002 wurde der VT 00508 in DT 0508 umgezeichnet.

Der VT 0508 ist in der Region als "Ameisenbär" bekannt und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Fahrgästen.

Nachdem sich erixx gegen den weiteren Betrieb des Triebwagens entschied, war die Zukunft auf einmal ungewiss. Die OHE als Eigentürmer konnte den Betrieb nicht selbst ermöglichen, sodass der Triebwagen verkauft werden sollte. Damit er weiter auf den angestammten Strecken eingesetzt werden kann, entschieden wir uns kurzfristig für den Kauf des Ameisenbärs.