Möchten Sie uns mit einer Spende unterstützen?          Spenden
    Den HEIDE-EXPRESS gibt es auch in den sozialen Netzwerken

      Lok 5

      Lok 5

      Status: verkauft

      Die Lokomotive wurde im Oktober 1961 an die Salzgitter-Chemie GmbH, Werk Embsen geliefert und als Lok 5 in Betrieb genommen.

      Im Laufe der Jahre änderte sich die Firmenbezeichnung mehrfach, so wurde aus dem Betrieb die VEBA Chemie AG, 1979 dann die Chemische Werke Hüls AG CWH.

      1989 wurde die Lokomotive an die Stärkefabrik Wietzendorf verkauft, wo sie im Werksverschub bei der Kartoffelentladung eingesetzt wurde. Sie hat in ihrem aktiven Betriebsleben das Streckennetz der OHE also nie verlassen.

      Als in Wietzendorf keine Kartoffeln mehr per Bahn angeliefert wurden, war für die Lok 5 kein Betätigungsfeld mehr vorhanden und ein Vereinsmitglied konnte die Lokomotive 1997 erwerben. Anschließend wurde die  Lok 5 über mehrere Jahre in Amelinghausen optisch und technisch aufgearbeitet.

      Im Jahr 2001 ergab sich die Möglichkeit, die Lokomotive an ein Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) zu vermieten, welches eine kleine Rangierlok suchte.

      Die Lokomotive wurde zum Eisenbahnausbesserungswerk Bleckede gebracht, welches die Hauptuntersuchung zum Abschluss führen sollte. im Jahr 2002, kurz vor Ende der Arbeiten, stellte sich heraus, dass die Achslager einer Achse defekt sind und getauscht werden müssen.

      Da der Lagertausch sehr kostenintensiv ist und das EVU zwischenzeitlich Insolvenz angemeldet hatte, wurde die Hauptuntersuchung angebrochen. Die Lok 5 wurde anschließend in Bleckede hinterstellt.

      2015 wurde die Lokomotive an die Dampflokfreunde Salzwedel abgegeben.

      Technische Details

       

      Lokomotive (Rahmen und Aufbauten)

       
       

      Nummer im nationalen Fahrzeugregister: 98 80 3654 001-7 D-TEL

       

      Motor

       

      Hersteller: MTU, Friedrichshafen

      Bauart: 6 Zylinder 4-Takt

      Kolbenhub: 142 mm

      Leerlaufdrehzahl: 650 U/min

      Hubraum: 6x 1,83 l = 10,98 l

      Typ: 6R183TA32

      Leistung: 245 PS

      Kolbendurchmesser: 128 mm

      Höchstdrehzahl: 1.500 U/min

       

      Der Orginale Mercedes Motor vom Typ MB 846A wurde im Laufe der Jahre durch einen MTU 6R183TA32 ersetzt.